Metropol Girls bei den Ruhrgames in Hagen

Tolles Wochenende für die Metropol Girls bei den Ruhrgames in Hagen.

Das war wohl bislang einmalig für die Metropol Girls. Mit insgesamt 27 Spielerinnen und 5 Coaches war man bei den Ruhrgames aktiv! Neben dem WNBL-Team waren gleich zwei Rookie Teams mit jungen Talenten aus dem Ruhrgebiet mit am Start.
Dabei stand vor allem die Entwicklung und das Zusammensein der Spielerinnen im Mittelpunkt – und das hat allen Beteiligten mal so richtig Spaß gemacht!
Daneben gab es aber auch noch gute Platzierungen. Bei der U18 wurde das WNBL-Team Zweiter, in der U16-Klasse belegte das Rookie Team 2 den zweiten Platz und das Rookies Team 1 den dritten Platz.
(Foto Rookies: Thomas Lubrich – TSV Hagen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.